… ein Syndikus-Steuerberater ist ein Steuerberater, der z. B.
bei einem Unternehmen oder bei einem Verband in der
Steuerabteilung tätig ist – also bei einem Arbeitgeber, der
nicht selbst Steuerberater ist

… die gesetzliche Regelung befindet sich insbesondere
in § 58 Satz 2 Nr. 5a Steuerberatungsgesetz

Was bedeutet dies konkret in meinem Fall?
Antwort: Selbstverständlich habe ich das Steuerberaterexamen
erfolgreich abgelegt und bin zum Steuerberater bestellt worden

Hauptberuflich bin ich als Mitarbeiter in der Steuerabteilung
eines international tätigen Großkonzerns mit Sitz in Duisburg-
Ruhrort beschäftigt

Nebenberuflich unterstütze ich Sie gern in meiner Freizeit – also
im Wesentlichen nach Feierabend oder am Wochenende – bei
der Erledigung Ihrer steuerlichen Angelegenheiten.


Möchtest du mehr wissen?

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.